make your own website for free



Land und Leute

Land und Leute

Als eine der Teilrepubliken der Russischen Föderation liegt die Republik Nord-Ossetien-Alanien am nördlichen Teil des Großen Kaukasischen Gebirgsrückens und auf den anliegenden Ebenen.Mit ihren nur 8000 km² ist sie fünfmal kleiner als die Schweiz, ihre Bevölkerung beträgt über 750 000 Menschen; das Stammvolk sind Osseten, hier leben aber auch viele Russen, Georgier, Armenier und andere Ethnien. Im Süden grenzt Nord-Ossetien an Georgien, insbesondere an die nominell georgische autonome Republik Süd-Ossetien, die aber de-facto unabhängig ist. Im Westen liegt die russische Teilrepublik Kabardino-Balkarien, im Osten liegen Inguschetien und Tschetschenien. Von Nord nach Süd erstreckt sich die Republik über 120 Kilometer, von West nach Ost über 125 Kilometer.

Die Hauptstadt

Nordossetiens ist die Stadt Wladikavkas (in der Sowjetzeit Ordschonikidse genannt) mit 310.000 Einwohnern, sie liegt ca. 1920km von Moskau entfernt. Weitere grössere Städte Nord-Ossetiens sind Mosdok (40.000) und Beslan (34.000).Die Hauptstadt der Republik Südossetien ist Zchinwali.An Naturressourcen besitzt die Region Silber, Kupfer, Zink, Blei, Polymetallerze, sowie einige Ölvorkommen, deren Ausbeutung geplant wird. Sehr vielfältig sind die Landschaft und die Bodenbeschaffenheit Nord-Ossetiens. Es überwiegen alpine Weide- und Schwarzerdeböden.


In den Bergen

Ossetiens sieht man mehrere Gletscher. Alle Flüsse gehören zum Einzugsgebiet des Hauptflusses Terek und entspringen den Bergen.In der Region sind Mineralwasserquellen und Dolomiten reichlich vorhanden. Die Pflanzenwelt ist charakteristisch für subalpine und alpine Weiden. 22% der Region ist mit Laubwäldern bedeckt, die vorwiegend Buchen, Linden, Ahorne und Eichen beinhalten.

Zu der Tierwelt

Nord-Ossetiens zählen Gemsen, Bergböcke, Waldkatzen, Wildschweine, Rehe, Bären, Wölfe, Füchse und andere. An den Quellen der Flüsse Zej, Fiagdon und Ardon besteht ein staatlicher Nationalpark, in dem Wisente, Yaks und Hirsche angesiedelt und akklimatisiert wurden.

Das Klima

ist gemässigt-kontinental, die Durchschnittstemperatur im Januar beträgt -5°C, im Juli +24°C.


Freunde Ossetiens - Les Amis d’Ossétie, 4053 Basel, PC 49-536439-4

Copyright © 2017 Freunde Ossetiens - Les Amis
d'Ossétie.  Alle Rechte vorbehalten.